Max Coplet liefert mir den von Marlene Dietrich gesungenen Soundtrack zu dieser kleinen Reportage, nur leider befinde ich mich seit Längerem im Krieg, deute das Antikriegslied also etwas um. Ich habe mich radikalisiert an der Front der Bienenretter*innen und Ökofaschist*innen und so ist mir hier in Bayreuth natürlich sogleich ein Unterschied im Vergleich zum letzten Jahr aufgefallen.

Die Invasion Russlands ist nicht der einzige gewaltsame Konflikt, der sich im Moment auf der Welt abspielt, doch aus deutscher Perspektive zeichnet er sich erstens durch seine Nähe zu uns und zweitens durch seine mediale Präsenz aus. Der öffentliche Diskurs über Deutschlands Position zum Krieg hat einen realen Einfluss auf die Geschehnisse in der Ukraine, wie der kürzlich von der „EMMA“ veröffentlichte „offene Brief an Kanzler Olaf Scholz“ zeigt.