Time-On?

von Lara Frumm

Das Time-Out ist eine Spielzeitunterbrechung beim Sport. Es gibt den Sportlerinnen und Sportlern die Möglichkeit, durchzuatmen, sich abzusprechen, neu zu fokussieren und mit Kampfgeist in die nächste Phase des Spiels zurückzukehren. Die Auszeit ist nicht nur eine kurze Pause, sie hält die Zeit an. Sie stoppt die tickende Uhr und den fließenden Sand im Glas. Wenn wir uns in zehn Wochen wieder auf den Weg in Richtung Campus machen, dann ist nicht weiterhin Anfang August. Statt warmem Sonnenschein oder heftiger Sommergewitter warten Herbstsonne und die ersten gelblich gefärbten Blätter auf uns. Die Zeit wird nicht stehen geblieben sein, sie wird sich weitergedreht haben. Es gibt keinen zeitlosen Raum. Die Zeit ist nicht „Aus“. Aber wir können durch den Ausbruch aus dem gewohnten Spielablauf unsere „An“-Zeit anders nutzen. Wir können andere Spiele spielen, durchatmen, uns sammeln, unsere nächsten Spielzüge vorbereiten und im Oktober mit neuer Energie zurückkehren.

Letzte Artikel von Admin (Alle anzeigen)