Nutria Schlemmerguide

Von Raphael Guba und Antonia Trieb

Ganz unscheinbar schmiegt sich Bayreuths Goldener Drache an die Pulsadern der Stadt. Etwas kränklich sieht er aus, muss er sich doch sein Heim mit einem türkischen Schnellrestaurant teilen, einem derart stolzen Tier beinahe unwürdig. Wer aber südostasiatische Spezialitäten zu unschlagbar günstigen Preisen und mit vertretbarem Geschmack sucht, sei mit der anderen Seite des 60er-Jahre-Pavillons besser beraten. Besonders empfehlenswert sind die wechselnden Tagesgerichte, welche noch einen Tick preiswerter und noch schneller zubereitet sind, als die Bayreuther Fußgängerampeln schalten können. Dann kann man sich ganz mondän vor den Goldenen Drachen setzen und das geschäftige Treiben an der Einmündung Bahnhofstraße-Hohenzollernring genießen, sich zwei oder drei Zigaretten anstecken und die einfachen Menschen ihr Tagewerk verrichten lassen. Einzig bedauerlich ist, dass Bayreuths bestes Asia-Restaurant am Sonntag geschlossen ist, der Drache also ruht, was uns so gar nicht eingängig erscheint. Also Freitag saufen und am Samstag hier auskatern, das ist die einzig sinnige Option. Daher 8 von 10 Nutrias!

Goldener Drache: Annecyplatz 1, 95444 Bayreuth.

Nacht durchzecht, kaum noch Geld, Memo ist mein großer Held! Direkt neben Bayreuths Schutzengel-Fachgeschäft befindet sich eine weitere Schmankerl-Manufaktur. Etwas studentenfreundlicher im Sinne der Öffnungszeiten ist Memo’s sogenannter Berlin Döner, offiziell zwar nur täglich von zehn bis zehn offen, tatsächlich stellt er aber zumindest an Wochenenden die einzige Rettung zu später Stunde dar – traurig, aber wahr. Zu dieser Uhrzeit besticht aber auch dieses Restaurant durch die es umgebenden Installationen, die von herumtollenden Ratten über armselige Alkoholleichen bis hin zu vulgären zwischenmenschlichen Interaktionen reichen. Aus diesem Grunde kann Memo’s ohne Zweifel ein erlebnisgastronomischer Ansatz attestiert werden, der sonst in Bayreuth leider selten zu finden ist. Fleisch (Kalb oder Truthahn) und Fladen sind in aller Regel gut verzehrbar und werden in ausreichenden Mengen gereicht. 8 von 10 möglichen Nutriapunkten!

Memo’s Berlin Döner: Maximilianstraße 89, 95444 Bayreuth.

Widmann’s ist eine Institution. Hier schlemmen und schmatzen Bayreuths Heimwerker*innen und auch so mancher Professional. Hantige Damen in Schürzen servieren hier alles, was schmeckt – und das ist vornehmlich Fleisch. Ob man auf der Veranda oder doch lieber im Inneren der Bude speist, bleibt einem jeden selbst überlassen. Ausreichend Aschenbecher sorgen für die entsprechende Wohlfühlatmosphäre. Eine besondere Leckerei stellt die hiesige Currywurst dar, welche derart fruchtig und saftig ist, dass sie tatsächlich ebenso in einem deutsch-thailändischem Fusion-Restaurant serviert werden könnte, einfach himmlisch. Das alles in der rustikalen Umgebung des Hagebaumarkts und optimal mit einem ein- oder umzugbezogenen Einkauf kombinierbar. 10 von 10 saftigen Nutrias!

Widmann’s: Spinnereistraße 1, 95445 Bayreuth.

Der Stadt Bayreuth als Kulturpilgerstätte könnte man ihrer Vollkommenheit verleugnen, würde man zwischen all dem Getratsche über mal gewesene Kunstschaffende den herrschaftlich thronenden Konsumtempel Karstadt als Zentralachse der Kultur in der Maximilianstraße übersehen. Gegenüber dem Objekt der Cancel-Culture, entlang der Querstraße hinab zum multikulturellen Sammelbecken aller Reisenden, bietet der imposante Bau alles, was durch passables Einkommen gekauft werden will: Gewand, Geschirr, Gerüche, Gedöns, doch vor allem gustiöse Gerichte! Wie es sich für ein Kaufhaus von Format gehört, befindet sich die Kulinarik im obersten Stockwerk, wo man während des schweißtreibenden Shoppings mit üppigem Buffet, frisch Frittiertem oder Kaffee und Kuchen liebäugeln kann. Die aufwändig inszenierte Roof-Top-Terrasse lädt mit atemberaubender Aussicht zum genussvollen Verzehr der auserwählten Speisen ein, welche deren Kostspieligkeit zu rechtfertigen scheint. Würde die Qualität der Ware dem Konzept Karstadt gerecht werden, wäre die Bewertung wohl mit 10/10 Nutriapunkten ausgefallen, realistisch leider nur 6.5 von 10.

GALERIA Karstadt Bayreuth: Maximilianstraße 40-42, 95444 Bayreuth.

Das Vorzüglichste kommt zum Schluss. Die Zunft des Bratwurstsemmel-Präpariertens wird von Klaus und Martin, Inhaber des Bayreuther Bratwursthäuschens in der Richard-Wagner-Straße, noch als echtes Handwerk verstanden. Die Wurstabnahme von industriellen Metzgern wird hier noch dankend, aber bestimmt abgelehnt und auf regionale Qualität vertraut. Immer gut gelaunt steht das Bratwurst-Duo in dem kleinen roten Häuschen, das die Straße erst besuchenswert macht, und serviert bei einem kleinen Pläuschchen über Alltägliches die wohltuende Kost. Kein Wunder, dass sie gut drauf sind – zu Recht sind sie von sich und ihrem Produkt überzeugt. Das merkt und schmeckt auch die Kundschaft, so wird ein vereinzelter Laufkunde schnell zum Stammkunden und holt sich den deftigen Genuss zu fairem Preis bald gewohnheitsmäßig. Extrawünsche erfüllen die beiden ebenso gerne, ob eine große Tupperdose mit sechs Bratwurstsemmeln füllen, oder das widerwillige Auftragen von Ketchup statt Senf, und das immer mit schelmischem Grinsen und cooler Attitüde. Das ist eben noch echte Qualität, die schon seit Jahrzehnten weit über die Stadtgrenzen Bayreuths bekannt ist: 12 von 10 Nutriapunkten!!!

DAS Bratwursthäuschen: Richard-Wagner-Straße 8, 95444 Bayreuth

Raphael Guba
Letzte Artikel von Raphael Guba (Alle anzeigen)